30. September 2018

*DIY Tutorial Day 8*




[Werbung, persönliche Empfehlungen]


Ich begrüße alle Bastelfans zum 

*8. DIY Tutorial Day* an diesem Sonntag. Es steht der Oktober vor der Tür, die Temperaturen sind gesunken und man möchte sein Zuhause auch entsprechend der neuen Jahreszeit schmücken. Heute stelle ich euch mein erstes +Halloween-Tutorial+ im Jahr 2018 vor. Wie man ja längst weiß, liebe ich die fantastischen Wunderland-Geschichten mit ihren wundersamen Geschöpfen! Warum also nicht meinen Vier-Jahreszeiten-Türkranz im Stil von Alice im (creepy) Wunderland gestalten? Natürlich kann man nicht alle Figuren auf den Kranz packen & so habe ich mir drei bekannte Wunderland-Kreaturen herausgepickt - Die Grinsekatze, eine Spielkarte der Herzkönigin & angemalte Röslein. Auch drei Farben spielen eine thematische Rolle --> rot/schwarz & weiß. Für die Materialien meines *Halloween Wonderland Wreath* muss man sich nicht erst ins Land der Wunder träumen, ein Besuch im nächsten Bastel/Dekoladen genügt. Das rote Moosgummi habe ich dann doch nicht verwendet, aber man kann sich immer farblich passendes Bastelmaterial in Griffweite legen...auch zur Ideenfindung & Inspiration.




Alice im Wunderland - Illustration by Benjamin Lacombe, erschienen im Jacoby & Stuart Verlag
1.Schritt
Als erstes gestalten wir das wohl aufwändigste Element des Kranzes - aus weißen/cremefarbenen Rosen werden rote "Blutrosen". Es eignen sich besonders gut Kunstblumen aus Stoffgewebe, so bleibt später die Farbe besser daran haften. Man sollte ein kräftig sattes Rot wählen, es soll ja schließlich an Blut erinnern. Welche Farbsorte man nimmt bleibt jedem selbst überlassen, mein Tipp: Acryl- oder Textilfarbe! Die dicke Konsistenz hat hier eindeutig Vorteile und natürlich diese intensive Farbbrillianz. 
Textilfarbe für helle Stoffe in Karminrot von KREUL JAVANA aus dem Grundfarben-Set
Die Firma Kreul ist die erste Fabrik für Künstlerfarben - ,,Made in Germany''. 
Das Familien-Unternehmen existiert seit 1838 & wurde von dem Künstler/Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit seiner entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich Künstlerfarben maschinell herzustellen. 

2.Schritt
Nun zur Auftragetechnik der Farbe, hier kann man sich richtig austoben! Aber vorsicht vor Farbflecken...mein schwarzer Kater hat dies sehr skeptisch aus der Ferne beobachtet :D Wenn die Umgebung abgedeckt ist kann es losgehen. Man pinselt wild umher & die rote Farbe darf auf die Blumen gespritzt werden - es wird bloody! Während der Trocknungszeit geht es mit den anderen Schritten weiter.

3.Schritt
Das zweite Dekoelement wird jetzt kreiert, eine Herz-Spielkarte. Sie soll an die mächtige rote Herzkönigin im Wunderland erinnern. Aus dem weißen Moosgummi (Schaumstoffbögen) lässt sie sich wunderbar mit einer Zackenschere zuschneiden. Wer mag kann sie in Originalgröße schneiden, meine wurde etwas größer im Format. Die roten 3D-Glitzer-Herz-Aufkleber werden noch platziert, sie sind ebenfalls aus Schaumstoff...fertig ist die herzige Spielkarte!

4.Schritt
Kommen wir zum dritten Element - die lachende Grinsekatze! Als Besonderheit zu Halloween möchte ich die Katzenaugen leuchten lassen. Also schnell zwei LED-Teelichter (Flammenlose Kerzen) hübsch mit Washi-Tape (Reispapierband) umwickeln und schon haben wir gruselige Äuglein. 
5.Schritt
Die grinsende Katze schneiden wir aus dem schwarzen Moosgummi & schnibbeln wie bei einem Kürbis die typischen Gesichtszüge hinein. Das schön breite Grinsen nicht vergessen! Für die Augenhöhlen markieren wir die Umrisse der LEDs, trennen mittig einen schmalen Kreis heraus & schneiden in Streifen bis zur Markierung ein. Mit Flüssigkleber lassen sich die Lichter am Schaumstoff gut fixieren. Die Teelichter kann man auf der Rückseite ganz leicht an & ausschalten- für einen schönen Lichteffekt & schauriges Halloweenfeeling im Hausflur!
6.Schritt
Zum Schluss wird das gezauberte Wunderland-Decor mit dünnem Basteldraht am Kränzchen angebracht und mit einem Glitterband vor die Tür gehängt. Viel Freude beim ausprobieren & im Dunkeln nicht erschrecken hehe! 
+Happy Halloween+
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

☽ Maybe you want to leave a comment. A few lovely words?
Feel free to share this post or my Miss Lelaine Blog. Thank you very much! ☾